ACRON - Version 9.2 jetzt verfügbar

Die nächste Version des Anlagenchronisten ACRON steht zur Verfügung

Mit der aktuellen ACRON Version werden umfangreiche Neuerungen sowie Anpassungen zur Bedienungs- und Anwendungsverbesserung bereit gestellt.

Allgemein

ACRON OPC UA ‐ Server: Analog zu dem bestehenden OPC Classic / DDE32 Server steht nun ein neuer Server mit gleicher Funktionalität und OPC UA Schnittstelle zur Verfügung.

In den Frontends sind nun analog zum Designer alle Kombinationen der Objektdarstellung von Identifikation und Bezeichnung im Menü “Ansicht” einstellbar.

Die ACRON OPC / DDE32 Server stellen eine neue Systemvariable bereit, die Datum und Zeitpunkt der letzten erfolgreichen ACRON Datensicherung enthält.

Admin

Anzeige der bereits verwendeten Ports und deren Verwendungszweck.

Die Vorauswahl von Anlagen erfolgt nun anhand der Kriterien Kommandozeile, Standardanlage bzw. letzte Auswahl.

Designer

Bei Verwendung des Windows‐Logins erfolgt in der Benutzerverwaltung eine entsprechende Visualisierung der Systemgruppen und ‐benutzer.

Im Formulardesigner wurde die Auswahl von Berichtsdiagrammen übersichtlicher gestaltet.

In der Ereigniskonfiguration wurde der bisherige Operator != ersetzt durch die neue Option “Ereignisauslösung durch Wertänderung”.

Reporter

Im Bereich Betriebsdaten gibt es eine neue Option zur Ausgabe der Wertetabellen. Die Werte der gewählten Verfahrensgrößen werden in der Berichtsvorschau ausgegeben und können von dort gedruckt werden.

Das Löschen von Kommentaren wurde vereinfacht und unterstützt nun auch Mehrfachauswahl.

Job

Erweiterte Filtermöglichkeiten für den Export von Ereignisdaten.

*) Zugriff nur für registrierte & eingeloggte Kunden

Alle Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Hersteller oder Firmen.

Weitere Produktnews

JUNE5 – Version 3.3 SP3
ACRON – Version 9.2
Historian – Version 9.1