IRMA® KRITIS

Angriffserkennung
in der kritischen Infrastruktur

irma-siegel_shadow

Für KRITIS Unternehmen wurden für 2023 die Anforderungen im IT-Sicherheitsgesetz 2.0 konkretisiert. Denn deren kurzfristige Erfüllung ist gesamtgesellschaftlich elementar. Viele unserer KRITIS Kunden haben das IRMA® System ausgewählt, um die Anforderung einer Angriffserkennung aufwandsarm ins ISMS zu integrieren.

videc-produkte-irma-kritis-01-500x500

Das Immunsystem der kritischen Infrastrukturen stärken

Das IRMA® System entspricht der ITSiG Anforderungen für KRITIS Betreiber und ermöglicht die organisatorische Einbindung zur Erkennung von Angriffen auf informationstechnische Systeme. IRMA® erfüllt bereits von Anfang an die Empfehlungen des BSICS134 für Monitoring und Anomalieerkennung in Produktionsnetzwerken sowie dem BSI-Leitfaden zur Einführung von Intrusion-Detection-Systemen.

  • Automatisiertes Asset Register
  • Netzwerk Monitoring und
  • Anomalieerkennung mit Alarmierung sowie Risikoanalyse und Management

Eine Angriffserkennung für die Anlagen der Energieversorger bedarf aufgrund ihrer Strukturen, Geräte und Protokolle spezieller Lösungen. Im Anlagen- und Produktionsbereich, als Herzstück des Unternehmens, sind Systeme zur Angriffserkennung besonders wichtig. Denn die Systeme und Protokolle enthalten hier überwiegend keine eigene Cybersecurity. Deshalb fordert das ITSiG insbesondere in diesem Bereich eine durchgängige Angriffserkennung.

Die Lösung: IRMA®

IRMA® ist ein OT (Operation Technology) Security Produkt made in Germany. Die Funktionen bestehen im Wesentlichen aus

  • der Anomalieerkennung im Netzwerk
  • einer Alarmierungsfunktion bei einer Angriffserkennung
  • einem flexiblen Netzplan und
  • einem integrierten Risikomanagement.

Die Funktionen sind einfach zu bedienen, die Parametrierung systemgeführt zu erlernen. IRMA® erkennt das Verhalten von Angreifern und schützt Ihre ungesicherten Geräte und Protokolle unabhängig vom Standort vor Angriffen.

Vertrauenspunkte – für Gas,
Wasser, Strom und Abwasser

25 Jahre Expertise im Bereich Automatisierung mit jahrzehntelangem Erfahrungswissen in Beratung und Umsetzung von Security Projekten von der Netzwerk- bzw. Anwendungssicherheit bis zum Security Management – darauf können Sie zählen.

Ob für Energienetzverteiler, Kraftwerksbetreiber oder Stadtwerk, on- bzw. offshore Windanlagen oder Industrieunternehmen verschiedenster Branchen – das IRMA® System ist skalierbar und in Ihre ISMS und/oder SIEM Struktur integrierbar.

IRMA® KRITIS:
Unser Konzept – Ihr Vorteil

  • Einfach verständliche Produkte, die komplexe Problematiken lösen
  • Tiefes Know-how in der Automatisierung und OT Security von KRITIS
  • Breites Partnernetzwerk sowie auch direkte Betreuung durch uns
  • Schneller Einstieg durch Begleitung in der Einführungsphase und angepasste Schulungskonzepte
  • Sicherer Betrieb durch technische Unterstützung, Updatekonzepte und gestaffelte Supportpakete