EDGE AIP

Quick Guide, Handbuch, Dokumentation

Edge AIP ist die Hardwareplattform (Bis 04.2024: MC100 Terminal, ab 05.2024: TRB140 Gateway) inkl. einer Edge AIP Applikation für das Softwareprodukt AIP zum Versenden von SMS und E-Mail. Im AIP wird das Modem (Edge AIP) als Sendemedium hinterlegt.

Quick Guide

Allgemein

Das Edge AIP ermöglicht einen einfachen Zugang zu Internet und SMS Diensten über das Mobilfunknetz. Zur Inbetriebnahme ist eine für die Paketdienste (2G, 3G, 4G) freigeschaltete SIM‐Karte eines Mobilfunkbetreibers sowie ausreichend stabiler Empfang notwendig.

Vorbedingungen

Bitte besprechen Sie vorab mit Ihrer IT-Abteilung den Einsatz des Edge AIP Gerätes bzgl. Sicherheitskriterien und Internetzugänge in Ihrem Netzwerk. Prüfen mit einem Mobilfunktelefon ob Ihre SIM Karte in der Lage ist, SMS zu verschicken und für E-Mail Dienste eine Internetverbindung herzustellen.

Bitte folgen Sie schrittweise der Anleitung und konfigurieren Sie die Einstellungen für die SIM‐Karte. Eine falsche PIN kann zur Sperrung der SIM‐Karte führen. Halten Sie ggf. die SUPER PIN/PUK Ihrer SIM‐Karte zur Freischaltung bereit.

Inbetriebnahme

1. ANTENNE
Montieren Sie die beiliegende Antenne an den Anschluss “Mobile” des TRB140 Gateways. Prüfen Sie, ob vor Ort eine ausreichende Netzabdeckung Ihres Mobilfunkanbieters vorliegt. Stellen Sie sicher, dass auch am Zielstandort (z.B. Anlage, Keller, Serverraum) des Gerätes genügend Empfang vorhanden ist.

2. EINLEGEN DER SIM-KARTE
Um die SIM-Karte einzulegen, ist zuvor die Abdeckung zu demontieren. Anschließend können Sie Ihre SIM-Karte wie in der rechten Abbildung einstecken. Abschließend ist die Abdeckung wieder zu montieren.

Einlegen der SIM Karte

3. STROMVERSORGUNG

Das Edge AIP Modem wird mit einer Versorgungsspannung von 10‐30V DC betrieben.

Bitte schließen Sie das beiliegende externe Gleichspannungsnetzteil mit einer Ausgangsspannung von 9.0V DC an die Stromversorgungsbuchse “POWER” an.

Bitte stecken Sie das Netzteil an die Stromversorgung. Mehrere grüne “Power”-LED leuchten oder blinken. Nach einer kurzen Initialisierungsphase (ca. 40 Sekunden) ist das Gerät betriebsbereit.

Stromversorung

4. VORBEREITUNG PC

Dem Computer, von dem das Edge AIP Modem konfiguriert werden soll, muss eine IP-Adresse aus dem Bereich 192.168.2.2 – 192.168.2.254 zugewiesen werden.

Schließen Sie das Edge AIP Modem per Ethernetverbindung (LAN) an den PC an.

Prüfen Sie ein PING auf die IP 192.168.2.1 des Edge AIP Gerätes. Wenn der PING erfolgreich ausgeführt wird, starten Sie einen aktuellen Browser auf Ihrem PC.

5. BENUTZEROBERFLÄCHE EDGE AIP

Die Weboberfläche des Edge AIP dient zur Konfiguration der Anwendung und zum Testen der jeweiligen Einstellungen, so dass das Modem im AIP als Sendemedium verwendet werden kann.

Geben Sie folgende URL im Browser ein: https://192.168.2.1:8081

Bestätigen Sie den Sicherheitshinweis des Browsers und klicken Sie auf “Erweitert” um fortzufahren.

Die Anmeldeinformationen sind auf der Rückseite des Gerätes aufgedruckt. Verwenden Sie den Benutzernamen und Passwort für den Zugriff auf die Oberfläche des Edge AIP bzw. der Gerätekonfiguration.

Login

Konfigurationsoberfläche

6. EINRICHTEN DER PIN
Geben Sie die PIN Ihrer SIM Karte unter “Konfiguration” ein und speichern Sie die Einstellungen. Prüfen Sie unter “Status” den PIN Status und die Empfangsqualität.

7. SMS TESTNACHRICHT
Verschicken Sie eine SMS Testnachricht. Erst wenn diese erfolgreich versendet werden kann, folgen Sie der Konfiguration für das Sendemedium im AIP Configurator.

VIDEC – AUTOMATION & SECURITY MADE SIMPLE